REPORTAGEN

Klein, aber fein

Die Kinder aus dem Haus, das Anwesen für einen alleine zu groß: Einige Male hatte die Eigentümerin der historischen Doppelhaushälfte bereits den Verkauf ihres Hauses in Erwägung gezogen – bis eine der erwachsenen Töchter den Entschluss fasste, ins ehemalige Elternhaus zurückzukehren. Den nötigen Freiraum für ein stressfreies Zusammenleben schufen die Frauen durch den Ausbau des alten Speichers.

 

Wie mithilfe eines Architekten trotz kleinem Budget aus der ehemaligen Rumpelkammer eine gemütliche Wohlfühloase unter dem Dach wurde, verraten wir in der BAUIDEE Ausgabe März/April 02_2017, die Sie auch bequem in unserem BAUIDEE-Onlineshop bestellen können.

Fotos: Velux

Architekt: 

 

Karl Cerenko Architekturbüro

Ochsentorstr. 22

76227 Karlsruhe

Tel. 0721/4067158

http://bautacheles.posterous.com