BAUPRAXIS

Dachausbau: Gratisraum unterm Dach

Foto: Fakro
Foto: Fakro

Der Dachboden ist in vielen Häusern ein eher vernachlässigter Raum - vollgestellt mit Kisten, Möbeln und Erinnerungen. Und tatsächlich eignet sich das warme, trockene, häufig nur über eine Leiter erreichbare Dachgeschoss besonders gut als großzügige Abstellkammer. Es kann sich aber durchaus lohnen, das oberste Stockwerk weniger stiefmütterlich zu behandeln. Immerhin liegt dort fast eine ganze Etage brach.

 

Die Möglichkeiten, die sich hier bieten sind sehr vielfältig. Ob als Atelier oder Studio zum Leben und Arbeiten, als Spielwiese für die Kleinen - oder einfach als zusätzliches Zimmer. Entscheidend ist, was Sie daraus machen!

 

Diesen Beitrag aus der BAUIDEE Nr. 1_2012 können Sie bequem in unserem Online-Shop bestellen.