BAUPRAXIS

Dach decken & dämmen: Unter Dach und Fach

Ein Hausdach muss im Idealfall Jahrzehnte lang Wind und Wetter trotzen. Jedes Jahr circa vier Monate Frost und Schnee und meist genauso lange glühend heißer Sonnenschein. Und über die Dachfläche kann teuer erzeugte Wärmeenergie entweichen. Damit dieses Geld nicht ungenutzt verpufft, sollten Sie auf ein optimal abgestimmtes und fachmännisch installiertes Dachsystem setzen. 

 

In der BAUIDEE-Ausgabe September/Oktober 04_2016 erklären wir, was dabei bedacht werden muss. Bestellen Sie das Heft einfach und bequem in unserem Onlineshop.

Fotos:Bauder, Dörken, Prefa, Rathscheck Schiefer, Winerberger, Bauder, FMI Fachverband Mineralwolleindustrie, Pavatex, DJD_Bauder