Modernisierungen: Werterhalt für Wohnungseigentümer wichtigster Grund

Was motiviert oder hält Wohnungseigentümer davon ab, ihre Gebäude instandzusetzen, den Wohnkomfort zu erhöhen und energetisch zu sanieren? Diesen Fragen geht der Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum (WiE) seit Ende Oktober 2016 mit einer bundesweiten Umfrage nach. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Der wichtigste Grund, Modernisierungen anzugehen, ist für die Teilnehmer der Umfrage des Verbraucherschutzverbands WiE der Werterhalt der Immobilie. Trotzdem führen die Befragten hauptsächlich einzelne Maßnahmen durch, kaum Komplettsanierungen. Das zeigt die Auswertung eines Zwischenstands der Befragung. "Mangelndes Kapital scheint nicht der Grund dafür zu sein, dass Eigentümer zögerlich bei Komplettsanierungen sind", sagt WiE-Geschäftsführerin Gabriele Heinrich. Denn nur 14 % der Befragten nannten fehlendes Geld als Problem. Abzulesen ist aus den Zahlen jedoch, dass viele Verwaltungen nicht über die Kompetenz und das Spezialwissen für energetische Komplettsanierungen verfügen: 89 % der Umfrageteilnehmer gaben an, dass ihre Wohnungseigentümergemeinschaft von einem gewerblich tätigen Verwalter verwaltet wird. Den Stil der Verwaltung bei der Steuerung von Sanierungsvorhaben stufte jedoch weniger als ein Viertel der Befragten als kompetent oder sehr kompetent ein.

Bereits mehr als 1.500 Wohnungseigentümer haben mittlerweile an der Umfrage teilgenommen, die in den nächsten Wochen noch weiter läuft. Erreichbar ist sie über die Website des Verbands (www.wohnen-im-eigentum.de/umfrage-modernisierung-2016). Gabriele Heinrich hofft, dass noch viele Wohnungseigentümer die 23 Fragen beantworten, damit WiE ihre Sichtweise der Chancen und Hürden für Modernisierungen bekannt machen kann. Die Ergebnisse der Umfrage werden veröffentlicht und fließen zudem in eine Überarbeitung des WiE-Ratgebers Der Modernisierungs-Knigge ein. Als Dankeschön winkt allen Teilnehmer an der Umfrage der 12-seitige WiE-Leitfaden Meins, deins, unser - Sonder- oder Gemeinschaftseigentum? als Sofort-Download: Er schafft Klarheit im häufigen Streit darüber, welches Gebäudeteil wem gehört. Zudem verlost WiE fünf 50-€-Restaurant-Gutscheine.

 

Weitere Informationen unter www.wohnen-im-eigentum.de.