Kostenfreies E-Book: Ratgeber Terrassendach erschienen

Was es beim Bau einer Terrassenüberdachung alles zu beachten und welche Möglichkeiten es gibt, zeigt das jetzt erschienene E-Book Ratgeber Terrassendach des unabhängigen Service-Angebots fensterbau-ratgeber.de.

Sommerzeit ist Freiluftzeit und wer ein Eigenheim mit Garten und Terrasse besitzt, verlagert seinen Lebensmittelpunkt bei sommerlichen Temperaturen nur allzu gerne nach draußen. Doch das sommerliche Gartenglück wird schnell getrübt, wenn die Sonne nicht mitspielt und andauernde Regenschauer den Sommer trotz Wärme ins Wasser fallen lassen. Wer in diesem Fall über eine Terrasse mit entsprechender Überdachung verfügt, braucht sich davor nicht zu fürchten, sondern kann vielmehr das Prasseln der Regentropfen auf seiner Terrasse genießen. Was es beim Bau einer Terrassenüberdachung alles zu beachten und welche Möglichkeiten es gibt, zeigt das jetzt erschienene E-Book Ratgeber Terrassendach.

Die 16-seitige Publikation gibt Gartenbesitzern einen umfassenden Einblick in das Thema. Zu Beginn werden die Voraussetzungen für die Überdachung erläutert. Benötigt man eine Baugenehmigung? Oder wie versichert man das Terrassendach am besten? Das sind die wichtigsten rechtlichen Fragen, die in dem E-Book geklärt werden. Darüber hinaus gibt es Tipps für die richtige Materialwahl, für eine stabile Konstruktion und für eine effektive Verschattung. Der Pergola als begrünte Sonderform des Terrassendachs ist darüber hinaus ein eigenes Kapitel gewidmet.

Dabei zahlt sich die Terrassenüberdachung nicht nur an verregneten Sommertagen aus, sondern auch im Frühling und im Herbst. Die ersten und die letzten warmen Tage des Jahres können problemlos unter dem Terrassendach genutzt werden. Außerdem müssen die Gartenmöbel zum Winter hin nicht mehr aufwendig im Keller oder im Gartenhaus verstaut werden. So ist – ausgestattet mit einem Heizstrahler – sogar ein gemütlicher Glühweinabend im Winter möglich und das Silvesterfeuerwerk kann mit Panoramablick von der eigenen Terrasse aus betrachtet werden. Vorteile wie diese erschließen sich den Lesern ganz leicht, die den Tipps im Ratgeber Terrassendach folgen.

Weitere Informationen zum E-Book sowie viele weitere Informationen zu Fenstern, Außentüren und Wintergärten gibt es auf www.fensterbau-ratgeber.de