Markisen nach Maß: Schattiges Plätzchen auf Knopfdruck

Ein Ort ist im Sommer stets heiß umkämpft: Das schattige Plätzchen im Garten. Dort lässt sich an heißen Tagen mit einem erfrischenden Getränk und einem guten Buch der Sommer genießen. Das Terrassendach von Solarlux bietet mit der passenden Verschattung genau diesen Entspannungsraum.

Schattiges Plätzchen dank Terrassendach in Kombination mit Markise. Mit einer senkrechten Verschattung kann der Rund-um-Schutz perfekt ergänzt werden. Foto: Solarlux
Foto: Solarlux

In den kommenden Tagen rollt bereits die dritte Hitzewelle in diesem Jahr über Deutschland hinweg. Daher wird besonders jetzt die Terrasse im Schutz der Markise zu einer gefragten, da schattigen Rückzugsoase für die ganze Familie. 

Mit der maßgeschneiderten Markise wird beispielsweise das Terrassendach von Solarlux zum Allrounder, der die Terrasse in ein wetterunabhängiges Refugium verwandelt. Auch das erfrischende Eis schmilzt nicht länger in der Hand, sondern im Mund, wenn man im Schatten sitzt. Kinder können so geschützt den Tag im Freien verbringen, denn gefährliche UV-Strahlen dringen nicht durch den Tuchstoff der Markise. Genauso wenig wie Regen durch das Glasdach, falls sich doch einmal ein kühlendes Sommergewitter ankündigt. Mit dem gleichzeitigen Schutz vor Hitze und Regen verlängert so das Terrassendach SDL Atrium plus die Tage im Grünen.

Passgenau ergänzt die Markise das Terrassendach. Wenn sie ausgefahren ist, bleibt zwischen Tuch und Schiene kein Lichtspalt, sodass die gesamte Dachfläche Schatten spendet und blendendes Licht keine Chance hat. Zusätzlich hilft die Markise den dahinterliegenden Wohnraum kühl zu halten. Die Terrasse wird zu einem Puffer zwischen der kühlen Wohnung und dem erhitzten Außenbereich: Ein Ort an dem bis spät in die Nacht gedöst, gegessen oder gefeiert werden kann. Ist die Sonne untergegangen, lässt sich die Verschattung ganz leicht mit einem Knopfdruck wieder einfahren. Die Markise verschwindet dezent in der Kassette und zurück bleibt das filigrane Terrassendach.

Die vorgestellte Solarlux-Markise, made by Warema, steht in verschiedenen Designvarianten zur Auswahl und kann dem Stil des Hauses sowie dem Geschmack des Bauherrn angepasst werden. Bis zu sechs Meter Dachbreite deckt die Markise ab. Zusätzlich zum Schutz von oben besteht die Möglichkeit einer senkrechten Verschattung. Dadurch wird der Anbau auch bei starker Abendsonne zu einem gemütlichen Ruheort. Ergänzt durch eine integrierte Beleuchtung oder Heizstrahler, ist die Terrassendach-Saison im Herbst noch lange nicht vorbei. Die Bestellung und Montage ist einfach und schnell, da alles aus einer Hand angeboten wird: Regen-, Sonnen- und Windschutz in Einem, verspricht der Hersteller.

 

Weitere Informationen unter www.solarlux.de.