Einbruchszahlen gestiegen

Zu Wochenbeginn wurde die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) veröffentlicht. Dabei nahm die Zahl der Straftaten 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 4,1 % zu. Auffällig: Die Einbruchszahlen sind in diesem Zeitraum deutlich gestiegen.

Die Einbruchszahlen sind 2015 deutlich gestiegen.
Die Einbruchszahlen sind 2015 deutlich gestiegen.

Insgesamt gab es im Jahr 2015 in Deutschland 6,33 Millionen Straftaten. Das berichtet der Tagesspiegel unter Berufung auf die aktuelle Kriminalstatistik. Wie daraus hervorgeht, nahm die Zahl der Einbruchsdelikte signifikant zu. So habe es rund 10 % mehr Wohnungseinbrüche gegeben, als noch ein Jahr zuvor. Erfreulich sei die Aufklärungsrate: Über alle Delikte hinweg konnten im Jahresvergleich gut 7% mehr Straftaten aufgeklärt werden (3,56 Millionen).

 

Quelle: Tagesspiegel