3. com:bau: Ab Freitag geöffnet

Am Freitag, den 04. März 2016 öffnet die Baumesse com:bau zum dritten Mal ihre Tore. Auf über 12.000 Quadratmetern präsentieren sich in Dornbirn rund 200 Aussteller aus den Bereichen Architektur, Bauhandwerk, Energie und Immobilien. 

Foto: Messe Dornbirn / Sarah Schmid
Foto: Messe Dornbirn / Sarah Schmid

All jene, die sich gerade mit einem Neubau-, Umbau- oder Sanierungsprojekt beschäftigen, sollten die 3. com:bau in Dornbirn, vom 04. bis zum 06. März 2016 besuchen. Aufgeteilt in die neun Ausstellungsbereiche Planung, Finanzierung, Rohbau, Sanierung, Erneuerbare Energie, Haustechnik/Installation, Ausbau, Außenbereich und Immobilien präsentieren rund 200 Aussteller ihre Lösungen für große und kleine Bauprojekte.

Dabei weiß jeder, der schon einmal gebaut oder saniert hat, wie komplex diese Thematiken sind. Die com:bau soll die Besucher bei ihren Bauvorhaben unterstützten und dafür sorgen, einen umfassenden Überblick zu bekommen. Das Herzstück der Baumesse sind die ausstellenden Unternehmen, die professionell beraten und über die neuesten Trends und Produkte informieren, so die Messeveranstalter. "Daneben stehen zahlreiche produktneutrale Institutionen für bau- oder energierelevante Fragen zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise die Experten des Energieinstituts, des Bereichs Wohnbauförderung des Landes Vorarlberg, die Vorarlberger Notare oder die Sicherheitsspezialisten des Kriminalpolizeilichen Beratungsdienstes."

Beim Raiffeisen bau:forum, in der Halle1 werden an allen Messetagen brisante Themen rund ums Bauen und Sanieren von unabhängigen Experten verständlich erörtert. Kinderführungen des vai Vorarlberger Architektur Institut, der Auftritt der HTL Rankweil sowie die Präsentation der Universität Liechtenstein sorgen zudem für ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

 

Die 3. com:bau, Messe für Architektur, Bauhandwerk, Energie und Immobilien findet vom 04. bis 06. März 2016 auf dem Gelände der Messe Dornbirn, Messeplatz 1, 6854 Dornbirn (Österreich/Vorarlberg) statt. 

Öffnungszeiten: Freitag, 04. März und Samstag, 05. März 2016, 10 bis 18 Uhr

Sonntag, 06. März 2016, 10 bis 17 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene: 10,00 Euro, Ermäßigte Karten: 8,00 Euro (Jugendliche 15-18 Jahre, Senioren), Kinder bis 14 sind frei, Kartenvorverkauf: 9,00 Euro bei ländleTicket, in allen Raiffeisenbanken und Sparkassen (Ermäßigung für Raiffeisen-Mitglieder). Ermäßigung für Schulklassen nach vorheriger Anmeldung (5 Euro p.P.; Anmeldung bei Frau Monika Linder unter +43 5572 305-412 oder monika.linder@messedornbirn.at).

 

Mehr Informationen unter https://combau.messedornbirn.at oder www.facebook.com/combau.