VPB: Hausdach und Kaminkopf regelmäßig prüfen

Dachziegel halten Jahrzehnte, ebenso Fallrohre und Regenrinnen. Und wenn nichts passiert, dann vergessen viele Hausbesitzer ihr Dach oft jahrelang, so die Erfahrung des Verbands Privater Bauherren (VPB). Dabei altert das Dach genauso wie der Rest des Hauses. Es braucht Pflege und muss regelmäßig gewartet werden. 

Hausbesitzer haben auch in Sachen Dach Verkehrssicherungspflichten! Der VPB rät deshalb, das Dach einmal jährlich vom Experten kontrollieren und sich diese Kontrolle schriftlich bescheinigen zu lassen. Experten prüfen dabei nicht nur den Zustand und Sitz der Ziegel und Entwässerung, sondern auch Anschlüsse, First, Traufen, Gauben, Blitzschutzanlage und vor allem auch den Schornstein. Gerade bei Altbauten sind Schornsteine oft marode. Die jahrzehntelange Beanspruchung aus hohen Abgastemperaturen im Innern und eisigem Wind außen, haben das Mauerwerk geschwächt, die Fugen gelockert. Kaminköpfe sollten deshalb regelmäßig kontrolliert werden. 


Weitere Informationen unter www.vpb.de.