Die Augen des Hauses schützen

Fenster lassen Licht ins Haus und einen Ausblick nach außen zu. Um sich aber vor ungebetenen Einblicken und sommerlicher Hitze zu schützen, sollten Sie auf effiziente Beschattungslösungen für Fenster und Wintergärten in jedweder Form setzen.

Foto: Schanz Rollladensysteme
Foto: Schanz Rollladensysteme

Durch die Fensteröffnungen in der Fassade treten Licht und Leben in das Zuhause ein. Umgekehrt gewährt das Glas den Bewohnern einen Ausblick hinaus in ihre Umgebung – und stellt so quasi die Augen des Gebäudes dar. Wie beim Menschen sind auch diese empfindlich gegenüber Blendungen. Ein guter Schutz, beispielsweise in Form exakt sitzender Aluminium-Rollläden, verhindert, dass die tief stehende Sonne auf dem Fernseher oder an anderer Stelle reflektiert und steigert überdies die Privatsphäre, da er den Nachbarn die freie Sicht in die Wohnwelt nimmt.

Die Firma Schanz Rollladensysteme stellt seit über 35 Jahren Aluminium-Rollläden her, die sich Fenstern ideal anpassen – egal ob diese asymmetrisch oder symmetrisch entworfen wurden. Einen Erker mit oben halbrund abschließenden Fenstern schützt die Beschattung ebenso zuverlässig wie ein quadratisches Badezimmerfenster oder ein sternenförmiges Oberlicht. Interessenten müssen einfach die korrekten Maße angeben: Die Profis fertigen den Sonnenschutz dann individuell an. Auch Wintergärten bewahren sie mit ihren Lamellen vor Blendungen. Immer verwendet Schanz Aluminium, da sich das Metall auch in anderer Hinsicht als ideal erwiesen hat. Denn es verhindert nicht nur Reflexionen, sondern wirkt auch isolierend: Die Hitze der Sonne hält es ab, sodass die Wärmeentwicklung im Raum dahinter minimal bleibt und man im Zuhause keinen unerträglichen Schwankungen ausgesetzt ist. Hitzestaus, etwa oben unter dem Dach, gibt es damit nicht mehr. Umgekehrt wirken die Schanz-Rollläden übrigens genauso: Anstatt Hitze auszusperren, stellen sie im Winter sicher, dass sich die Eiseskälte von draußen nicht übermäßig auf das Raumklima drinnen auswirkt. Dadurch drehen die Bewohner ihre Heizung weniger hoch und sparen letztlich Energie ein, ohne dabei an Komfort einzubüßen. Noch ein Argument für die Aluminium-Rollläden von Schanz: Weil die Sonne bekanntlich tagsüber am intensivsten scheint, zu dieser Zeit aber niemand im Dunkeln sitzen möchte, lassen sie sich um lichtdurchlässige Select-Profile-Lichtschienen ergänzen, also um Lamellen mit spezieller Lochung, die ein Streulicht erzeugen – bei nahezu gleichbleibend hoher Isolationsfähigkeit.


Lassen Sie sich inspirieren unter www.rollladen.de.