Zeitloser Trend in Beton

Exklusive Anfertigungen in Beton bietet die Knecht manufaktur. Nach individuellen Wünschen entstehen Unikate oder Kleinserien für Raum- und Gartengestaltung. Die Möglichkeiten von Beton als Werkstoff sind dabei sehr vielfältig und reichen von Möbeln, Arbeitsplatten und Küchentheken über Stelen und Stufen bis hin zu Terrassenbelägen.

Beton und Flachstahl: Die Knecht manufaktur realisiert - wie hier für Gartenbank- und Tisch - jeden gewünschten Materialmix.
Foto: Knecht manufaktur

Wer auf der Suche nach individuell gefertigten Produkten für seinen Garten ist, sollte sich einmal das Angebot von der Knecht manufaktur anschauen. Das Unternehmen entwickelt nach eigenen Angaben moderne Lösungen für höchste Anforderungen. So lassen sich beispielsweise reizvolle Akzente im Garten setzen mit stilvollen Betonmöbel, Elementen zur Zonierung von Rasenflächen oder hochwertigen Bodenbelägen für Treppen und Terrassen. Besonders beliebt bei den Kunden sei auch die Material-Kombination mit Holz, Metall oder Glas. Eine weitere Stärke sei zudem die Umsetzung von außergewöhnlichen Kundenwünschen in Beton. "Hier ist nichts von der Stange, die Knecht manufaktur macht mit Beton (fast) alles möglich", verspricht der Hersteller.

Den Gestaltungsmöglichkeiten des Werkstoffs seien dabei fast keine Grenzen gesetzt. Je nach Schalungsmaterial erscheint die Oberfläche anders – von glänzend-glatt bis samtig-weich. Durch die natürliche Ausstrahlung des Werkstoffs ist jedes Objekt ein unverwechselbares Einzelstück, die belebte Oberfläche gibt dem Beton seinen gewollt unverwechsel­baren Charakter, beschreibt das Unternehmen die Produkte. Wer es bunt mag, dem steht eine breite Farbpalette zur Auswahl. Durch die Zugabe von Pigmenten auf mineralischer Basis wird der Beton komplett durchfärbt.


Weitere Informationen unter www.knecht-manufaktur.de.