Einen Baupartner finden, auf den man sich verlassen kann

Mit dem Bau des eigenen Hauses treffen Familien in der Regel die wichtigste finanzielle Entscheidung ihres Lebens. Um so wichtiger ist es, einen Baupartner zu finden, auf dessen Leistungen man auch in dieser Hinsicht vertrauen kann. Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform bescheinigte Roth-Massivhaus nun eine sehr gute Bonität.

Foto: Roth-Massivhaus
Foto: Roth-Massivhaus

Gut investiertes Geld beim Hausbau: Ein zuverlässigen Baupartner zu finden, kann langwierig sein, möchte man diese Entscheidung doch nicht leichtfertig treffen. Für Sicherheit sorgt unter anderem das Zertifikat CrefoZert der unabhängigen Wirtschaftsauskunftei Creditreform. Seit Anfang 2010 verleiht Creditreform sein Zertifikat an Unternehmen, die eine gute bis sehr gute Bonität aufweisen können. Speziell für die Anforderungen mittelständischer Unternehmen entwickelt, erhalten die zertifizierten Firmen ein Siegel, das erst nach einer ausführlichen Prüfung vergeben wird.

Die Bau-GmbH Roth unterzog sich 2014 einer detaillierten Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Rating AG. Hinzu kamen die bonitätsrelevanten Daten der aktuellen Wirtschaftsauskunft sowie Einschätzungen zur Situation und den Perspektiven des Unternehmens, die in einem persönlichen Risikomanagement-Gespräch auf Geschäftsführungsebene ermittelt wurden. Das Zertifikat wurde von Kerstin Borawski und Dirk Claußner (Creditreform Schwerin) in Berlin überreicht. Für Geschäftsführer Enrico Roth ist die unabhängige Bescheinigung ein wichtiger Beleg für gute Unternehmensführung: „Seit 1999 haben wir mehr als 1.600 Familien den Traum vom eigenen Haus erfüllt. Bei allen Bauvorhaben war das Thema Vertrauen entscheidend. Das Zertifikat hilft uns sicher auch künftig dabei, dass Interessenten uns ihr Vertrauen schenken.“


Weitere Informationen zu Roth-Massivhaus unter www.roth-massivhaus.de.