Vogtland Bau: Baumesse lädt zur 15. Auflage in die Festhalle Plauen ein

Vom 06. bis 08. März 2015 heißt es in der Festhalle Plauen wieder „Bauen – Wohnen – Wohlfühlen“. Dann öffnetet die Vogtland – BAU als regionale Baufachmesse wieder Ihre Tore.

Die Vogtland – BAU startet dieses Jahr vom 06. - 08. März 2015 in Plauen mit großem Jubiläum in die 15. Auflage. Seit dem Beginn 2001 hat sich viel verändert und die Messeplaner gehen dabei mit der Zeit. Wie in jedem Jahr, werden auch bei  der 15. Auflage der Messe aktuelle Schwerpunkte gesetzt. Themen wie Energieeinsparung und Kostensenkung sowie energetische Sanierung oder vollbiologische Kleinkläranlagen sind Dauerbrenner. Auch Sicherheitstechnik und Einbruchsschutz haben an Bedeutung und Aktualität gewonnen – erinnert man sich nur an die Medienberichte über serienmäßige Einbrüche. Auch weitere aktuelle Themen wie Smart Home oder barrierefreies Bauen stehen in diesem Jahr auf dem Programm.

ZUdem bieten die Veranstalter und Aussteller den Besuchern ein umfangreiches Rahmenprogramm mit zahlreichen Workshops, Mitmachaktionen und Fachvorträgen. So findet unter dem Motto "Selbst ist die Frau!"am Samstag und Sonntag ein Heimwerker-Workshop für Frauen statt. Lernen Sie kleinere Herausforderungen in den eigenen vier Wänden selbst zu meistern. Zudem werden an allen drei Tagen informative kostenfreie Fachvorträge rund um aktuelle Themen gehalten, beispielsweise über die Dauerbrenner Kleinkläranlagen, Schimmelsanierung, Photovoltaik, Eigenverbrauch und Speichersysteme sowie Einbruchsschutz und Eigenheimsicherung.


Weitere Details zum Vortragsprogramm finden Sie auf der Homepage des Veranstalters unter www.jeske-messen.de. Zudem profitieren BAUIDEE-Leser von einem vergünstigten Eintritt. Weitere Informationen über den Gutschein, der den Eintrittspreis auf 3,50 Euro reduziert, finden Sie hier.