Sicher und komfortabel: Wo sich Badewanne und Dusche vereinen

Mit Blick auf das Alter ist Barrierefreiheit in den eigenen vier Wänden ein wichtiges Kriterium: Vor allem im Bad steigen diesbezüglich die Anforderungen. Mit SaniDuo präsentiert SFA Sanibroy eine hochwertige Kombination aus Badewanne und Dusche, die außergewöhnlichen Komfort und hohe Sicherheit bietet.

Die Altersstruktur unserer Gesellschaft wird sich in den kommenden Jahrzehnten verändern, der Anteil älterer Menschen wird hierzulande weiter zunehmen. Damit einhergehend werden auch die Anforderungen an die Ausstattung der eigenen vier Wände immer anspruchsvoller. Wer das Zuhause frühzeitig an die Bedürfnisse des Älterwerdens anpasst, kann das Leben auch später noch in der gewohnten Umgebung genießen. Ein wichtiger Punkt dabei ist Barrierefreiheit im Badezimmer. Hier sollen gefährliche Hürden und Stolperfallen beseitigt werden und stattdessen Sicherheit und Komfort einziehen. Mit SaniDuo, der Badewanne mit integrierter Dusche, präsentiert das Unternehmen SFA Sanibroy sowohl eine optimale Lösung für behaglichen Badespaß, als auch ein belebendes Duschelement – und das ganz ohne beschwerliche Hürden.

„Unsere Produkte stehen für Ästhetik, Komfort und Barrierefreiheit“, bringt André Plonka, Vertriebsleiter bei SFA Sanibroy, die Vorzüge der flexiblen Sanitär-Anlagen auf den Punkt. Eine Besonderheit von SaniDuo ist die elegante, acht Millimeter starke Glastür, die im Wannenrand eingebaut ist: Dank einer Aufbauhöhe von nur 50 beziehungsweise 180 Millimetern gestaltet sich der Einstieg somit vor allem für körperlich eingeschränkte Personen sicher und komfortabel. Lässt man die Wanne dann mit Badewasser volllaufen, hält die Tür absolut dicht. Entscheidet man sich statt eines ausgiebigen Vollbades dagegen lieber für eine erfrischende Dusche, sorgt die feststehende, abgeschrägte und sechs Millimeter starke Seitenscheibe mit verchromten Profilleisten aus Aluminium für einen effektiven Spritzschutz – und ist in Kombination mit der Front- und Seitenschürze ein designstarkes Highlight, das das Badezimmer aufwertet.

Mit Maßen von 170 mal 75 beziehungsweise 180 mal 80 Zentimetern benötigt die Wanne darüber hinaus nur wenig Platz, sodass die attraktive Kombi-Lösung auch in kleinen Bädern problemlos realisiert werden kann. Und auch der zeitliche Aufwand für den Einbau hält sich in Grenzen, da die SaniDuo bereits auf einem Rahmenträgergestell montiert geliefert wird. Komfortabel wird das Badeerlebnis durch die ebenfalls im Lieferumfang enthaltene Kopfstütze, die je nach Bedarf links oder rechts angebracht werden kann. Eine praktische und bequeme Sitzgelegenheit erleichtert darüber hinaus die tägliche Reinigung auch unter der Duschbrause. „Und davon“, so André Plonka, „profitieren nicht nur ältere oder körperlich eingeschränkte Personen, sondern die ganze Familie: Wir bieten großen Badespaß für alle Generationen.“

 

www.sanilife-epr.de