Die „Farben der Natur“ ins Haus holen

In unserer lauten, modernen Welt erleben natürliche Farben und Strukturen eine echte Ranaissance. Sie stehen für Wärme und Sinnlichkeit und verleihen unserem Zuhause eine individuelle, authentische Note. Diesen Trend zur Echtheit greift Jeld-Wen mit mit der Produktlinie Farben der Natur auf. Sie verbinden die lebendige Optik natürlichen Holzes mit den bewährten Vorteilen einer Reprooberfläche und beweisen eindrucksvoll wie kraftvoll und lebhaft Türen wirken können.

Die „Farben der Natur“ ins Haus holen

Neben den bereits 2013 eingeführten Oberflächen Raucheiche und Wildesche seit dem 1.4.2014 auch die Oberflächen DuriTop Rotbuche Rustikal und DuriTop Trend Eiche Crema Rustikal mit spürbarer Haptik und Astoptik erhältlich. Zusätzlich gibt es die beliebten DuriTop Oberflächen Kirschbaum Caffè und Eiche Crema jetzt auch in querlaufender Holzoptik, teilt der Türenhersteller Jeld-Wen mit.

Ein inspirativer Folder soll die Kunden im Rahmen der Markteinführung ausführlich informieren und mit ausdruckstarken Naturanalogien Lust auf Oberflächen machen. Die Informationsmappen sind im Fachhandel kostenlos erhältlich. Ferner bietet Jeld-Wen drei verschiedene Rechnungsbeileger zur Aktivierung der Handwerker- und Endverbraucherklientel. Last but not least können sich Kunden informative Videos in den Ausstellungsflächen im Handel anschauen und anhand von Oberflächen-Handmustern das haptische Erlebnis spürbar werden lassen. 

 

Weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten erhalten Sie unter www.jeld-wen.de