REPORTAGEN

Mediterrane Offenheit

Die Eltern Nora und Jan Salms und ihre Töchter Louisa und Laura verbringen ihre Zeit am liebsten draußen, besonders im Urlaub, wenn es die Vier in den Süden zieht. Vor allem die sonnigen Küsten der Côte d‘Azur haben es der Familie angetan, wo sie den Luxus genießen, jederzeit mit nur einem Schritt im Freien zu sein und die Sonne auf der Haut zu spüren. Beruflich ist das Paar allerdings fest an die Metropolregion Rhein-Ruhr gebunden. Die Herausforderung für Architekt Georg von Houwald lautete also: sonnige Offenheit ins nordrhein-westfälische Krefeld zu tragen, wo die Jahresdurchschnittstemperatur 10,1 °C beträgt und es durchschnittlich an über 150 Tagen pro Jahr regnet. Zudem sollte aus allen Räumen eine direkte Verbindung ins Freie bestehen. Die Maßgabe galt selbst für innenliegende Räume wie das Treppenhaus, wo der Architekt diese Herausforderung mit Flachdach-Fenstern löste. „Meine Vision war, bei jeder Tätigkeit in unserem neuen Zuhause entweder Pflanzen, Wasser oder den Himmel sehen zu können“, erläutert Nora Salm.

 

Wie Familie Salm das Urlaubsgefühl mitten in die Metropolregion Rhein-Ruhr holte, zeigen wir in der Reportage in der BAUIDEE Ausgabe März/April 02_2016, welche Sie auch bequem und einfach in unserem BAUIDEE-Onlineshop bestellen können. 

Fotos:Velux

Architekt:

 

Von Houwald_architekten dwb

Georg von Houwald

Roonstraße 88

47799 Krefeld

www.houwald.de

Grundrisse:

Erdgeschoss
Erdgeschoss
Obergeschoss
Obergeschoss