REPORTAGEN

Haus im Glück

Vom unscheinbaren und zugigen 50er-Jahre-Eigenheim zum Aufsehen erregenden Energiesparriesen. Den Bauherren gelang diese wundersame Verwandlung beim Umbau des von den Großeltern geerbten Hauses. Unter der Holzhülle verschwand das ursprüngliche Haus fast komplett, sodass heute gar der Eindruck eines Neubaus erweckt wird. Auch energetisch ist hier alles auf dem neusten Stand: Der Anteil erneuerbarer Energien bei der Heizung beträgt 100 Prozent, beim Warmwasser sind es 85 Prozent. Im Vergleich zu früher konnte der Heizwärmebedarf um stattliche 90 Prozent gesenkt werden.

 

Diese Reportage aus der BAUIDEE Nr. 1_2011 können Sie bequem in unserem Online-Shop bestellen.

Fotos: Bernd Müller

Architekten

Baisch + Fritz, Freie Architekten BDA

Gölzstraße 22, 72072 Tübingen

Tel.: 07071/407854-0

Fax: 07071/407854-55

architekten(at)baisch-fritz.de

www.baisch-fritz.de