REPORTAGEN

Biografie mit Fortsetzung

Unter Denkmalschutz stehende Häuser werden häufig als „Häuser mit Geschichte” gewürdigt. Von dieser Historie sind allerdings oft nur Bruchstücke bekannt. Einerseits gingen Unterlagen verloren, andererseits wird ja nicht jeder Schritt im „Leben” eines Hauses dokumentiert, und selbst wenn sich aus alten Grundbuchauszügen oder Kaufurkunden frühere Eigentümer eruieren lassen, so weiß man dadurch doch nicht viel über sie und mögliche weitere Bewohner.

 Welch ein Glücksfall war dagegen dieses Anwesen in Berlin, dessen heutige Eigentümer die „Biografie“ ihres neuen Domizils weitgehend nachvollziehen konnten. Es gab originale Baupläne, sowie eine Publikation über das Haus aus seiner Erbauungszeit kurz vor dem Ersten Weltkrieg, der Architekt war bekannt und auch über die drei Vorbesitzerfamilien gab es Informationen. Die hochwertige, aber ansonsten anonyme Architektur wurde durch diese Kenntnisse mit Leben gefüllt.

 

Wie im Zuge der Sanierung somit den Bauherren eine tiefer gehende Identifikation mit dem Haus, dessen Geschichte sie nun fortschreiben, ermöglicht wurde, lesen Sie in der BAUIDEE Ausgabe März/April 02_2016, die Sie auch in unserem Online-Shop bestellen können.

Fotos: 

Architekt:

 

Arge4architekten

Gutenbergstraße 71–72

14467 Potsdam

Tel. 0331/23700212

www.arge4architekten.de