BAUPRAXIS

Regenwasser: Dem Himmel sei Dank

Als überlebenswichtiges Grundnahrungsmittel, ist Wasser Tag täglich einfach unverzichtbar. So steigt auch das Bewusstsein für einen ökologischen Umgang mit dieser Ressource. Etwa 130 bis 140 Liter Trinkwasser braucht jeder Deutsche täglich. Circa 40 Liter werden zum Kochen und Duschen benötigt, 2 Liter trinkt jeder im Durchschnitt. Bei den restlichen etwa 90 Litern, die fürs Wäschewaschen, Geschirrspülen, Putzen, die Toilettenspülung oder die Gartenbewässerung benötigt werden, verbirgt sich ein erhebliches Einsparpotenzial. Denn nicht für all diese Einsatzgebiete wird auch Trinkwasserqualität benötigt. Die Nutzung von Regenwasser ist hier überaus sinnvoll.

 

Wie Sie bis zu 50 % Trinkwasser im Haushalt und Garten einsparen können, lesen Sie in der BAUIDEE 04_2014, die Sie auch bequem und einfach in unserem BAUIDEE-Onlineshop bestellen können.

Fotos: Aquaroc, Marley, Otto Graf, Mall (2x), Otto Graf, Baukulit