BAUPRAXIS

Photovoltaik: Volle Kraft voraus!

Foto: Schott Solar
Foto: Schott Solar

Die Stromerzeugung mittels Photovoltaikanlagen wird immer beliebter. Voraussetzung für die Stromerzeugung sind Solarzellen, die durch ihren Aufbau in der Lage sind, Lichtenergie in elektrische Energie umzuwandeln (photovoltaischer Effekt). Diese Zellen werden in einem Rahmen zu Modulen zusammengebaut und miteinander verschaltet. Sie werden dann entweder auf dem Dach angebracht, an eine Fassade montiert oder auf einer Freifläche aufgestellt. Bei der Dachmontage gibt es zwei Varianten: die Aufdachmontage, bei der die Module mit Hilfe spezieller Tragekonstruktionen auf die neue oder bestehende Dacheindeckung befestigt werden, und die Indachmontage. Hier ersetzen die Photovoltaik-Module in Verbindung mit einer entsprechenden Unterkonstruktion die Dacheindeckung.

 

Diesen Beitrag aus der BAUIDEE Nr. 4_2011 können Sie bequem in unserem Online-Shop bestellen.