BAUPRAXIS

Fassadengestaltung: Auf den ersten Blick

Wie im Leben, so zählen auch beim Hausbau nicht nur die inneren Werte – auch das Äußere muss passen. Denn die Gebäudehülle ist die Schutzschicht des Hauses und muss Einflüssen von Wind und Wetter Jahrzehnte lang trotzen. Die beliebtesten Eigenheimfassaden bestehen aus Putz, Klinker oder Holz. „Immer häufiger entscheiden sich Bauherren auch für eine Kombination aus diesen Materialien“, weiß der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF), Dirk-Uwe Klaas. Bei massiv gebauten, wie auch bei Fertighäusern ist es gleichermaßen möglich, die Haushülle aus verschiedenen Elementen zu konfigurieren.

 

Wie die Fassadengestaltung neben dem Architekturstil den Gesamteindruck des Hauses prägt und welche "Stilmittel" Ihnen zur Verfügung stehen, lesen Sie in der BAUIDEE Ausgabe 02_2015, die Sie auch bequem in unserem Onlineshop bestellen können.

Fotos: DJD_Fachgruppe Putz Dekor im VdL, Caparol, Rieder Smart Elements, Schwörer Haus, Osmo, Hörmann, KS original, Caparol, Heck Fassadenfarbe